Select Page

Yva Leander

Sie mag das Lied sein, das der Sommer singt (Charles Aznavour)

 

AnfrageHonorar

 

Ein warmer Sommertag an einem nordischen Strand. Ein Mädchen flitzt durch die Brandung, durch den Strandhafer der Dünen. Sie ist splitternackt, bis auf einen Strohhut, vielleicht… Ihr langes Blondhaar weht im warmen Wind, ihre schmalen Gelenke sind beweglich und feingliedrig, mit Wassertropfen bedeckt. Ihre goldene, zarte Haut leuchtet in der Sonne. Der Fokus ihrer stahlblauen Augen ist weit in der Ferne, und dann wieder sehr nah, sengend heiß, leidenschaftlich. Yva Leander hat den Sexappeal einer schwedischen Brigitte Bardot, und ihre Umarmungen sind heißer als die Julinächte in Saint Tropez. Ihre Wärme erfüllt jeden, der mit ihr zusammen ist mit sommerlicher Leichtigkeit, selbst wenn draußen Herbststürme toben. Dann schmiegt sich Yva Leander wie eine laszive Nixe in Ihren Arm, und betört sie mit ihrer Sanduhrfigur, als gäbe es keine Zeit, nur das Auf und Ab der Wogen.

 

Yva Leander über sich.

Oft verstehe ich die Menschen nicht. Die Sorgen mit denen sie sich plagen. Dabei kann das Leben so leicht sein. Das Zwischenmenschliche – was gibt es Schöneres, als sich gegenseitig eine Freude zu machen? Man muss es nicht aussprechen, es reicht ein Streicheln, ein zärtlicher Blick. Lauf mit mir barfuß durch den Sand, Salz auf der Haut, wir trinken Rum aus der Flasche. Leg den Arm um mich, erzähl mir eine Geschichte. Ich bin ein Wesen, das sich leicht fallen lassen kann. Aber ich kann auch stark sein, gedankenklar. Du wirst dich wundern, wozu ich dich verlocken, dich begeistern werde. Dabei sind es ja deine eigenen Träume und Wünsche, die ich vielleicht deutlicher empfinde als du. Ich nehme deine Schwingungen auf wie der Wasserspiegel, und bald werden wir beide von prickelnden Perlen umspielt…

 

 

Beruf: Innenarchitektin

Sprachen: Deutsch, Englisch

Größe: 1.75

Figurtyp: scharfe Kurven

Busen: 90B

Hautton: Wüstenbeige

Augenfarbe: Stahlblau

Haarfarbe: Naturblond

Lieblingsgetränk: Rum-Cocktails, Champagner

Lieblingsessen: Japanisch, Französisch

Lieblingslokal: Sra Bua by Tim Raue