Charlie Goldstein

In dieser Welt ist man entweder jemandes Frau oder jemandes Hure. (John Irving)
AnfrageHonorar

 

Eine Frau wie Charlie Goldstein ist eine beglückende Wiederbegegnung, eine Rückkehr in die Abenteuer der Kindheit. Vielleicht hatten Sie auch so eine charmante kleine Freundin, die sie ermutigte, vom Zehner zu springen und die auf Ihrer Seite war wenn die Erwachsenen Ihnen Unrecht taten. So eine zähe, freche Person, die einfach schlauer war und aufgeweckter, und mehr mitreißende Kraft hatte als die anderen. Ein kleines Energiebündel wie Charlie ist ein berauschendes Erlebnis. Diese Powerfrau, die sich auch mal mit Politikern anlegt, vollzieht mühelos ihre nächtliche Metamorphosen. Sie liebt es das verspielte Kätzchen zu sein oder der sexy-verrückte Vamp, und zelebriert hingebungsvoll einen gewissen Kink. Dabei bleibt Cool Cat Charlie ganz bei sich: fix im Kopf und schwarz im Humor. 

 

 

Charlie Goldstein über sich.

Mein Leben ist ein Kampf für Gerechtigkeit und das Recht auf Genuss. Ich trage den Kopf oben, lache der Übermacht ins Gesicht und habe keine Angst vor den Herrschaften da oben. Wie sollte ich auch? Hatte ich doch einige von denen schon in ganz anderen Kontexten vor mir. Denn in der Nacht suche ich Zerstreuung von den Emanzipationen des Tages, meine weibliche Seite atmet auf, wenn ich meinen animalischen Seiten freien Lauf lasse. Auch in Wildlederstiefeln weiß ich meine schönen Beine stilvoll einzusetzen. Ich bin ein gestiefeltes Kätzchen auf der Jagd nach lüsterner Beute. Ich liebe es, in die kleinen menschlichen Abgründe zu blicken, und sehe dabei durchaus das Komische, das Absurde, das Köstliche – etwas, das es zu entdecken gibt, das Genuss bereiten kann! Zu verrückt gibt es nicht.

 

 

 

Beruf: Ökonomin & Soziologin, Lobbyistin für Hedonismus

Sprachen: deutsch, englisch

Größe: 1,65

Figurtyp: schmal und beweglich

Augenfarbe: Lichtgrau

Haarfarbe: Tabakblond

Hautton: helle Bronze

Parfum: Coco Noir, Chanel

Lieblingsdrink: Bloody Mary

Lieblingslokal: in Hamburg: das Vlet in der Speicherstadt. In Berlin: Nobelhart&Schmutzig

Buchbar in: Hamburg und weltweit