00491734208782 mail@hetaera.de
Mein erstes Hetärengespräch

Mein erstes Hetärengespräch

Warum sollte man nicht auch Telefonsex haben können, der beiden Seiten wirklich Vergnügen bereitet? Anregendes Plaudern ist doch eigentlich unsere Hauptbeschäftigung: einen Kunden, zwei Stunden oder länger, zu unterhalten. Wir beschlossen also, das billige Image von Telefonsex so zu revolutionieren wie dereinst das Escort-Dating. Und so geschah es…
Mein erster Telefonsex – ein Erfahrungsbericht

Gegen Gewalt

Gegen Gewalt

Gewalt gegen Frauen ist Gewalt gegen Huren. Ob ein Feminismus den Namen verdient entscheidet sich an der Frage, ob es auch ein Feminismus der Huren ist.

Vom Glück, Prostituierte zu sein

Vom Glück, Prostituierte zu sein

 Eine Prostituierte nach dem Date, allein im Hotelflur  Die Zimmertür schließt sich hinter mir. Ich stehe allein im langen Flur des eleganten Hotels, es ist Nacht, alle Gäste schlafen hinter ihren gleichförmigen Hotelzimmertüren. Hier und da ein Do-not-disturb-Schild,...
Abgebrannt im Luxusland

Abgebrannt im Luxusland

Hach, Weihnachten! Das große Almosenfest, Fest des guten Herzens und schlechten Gewissens. Vergeblich kämpfe ich dagegen an, auch eine Hure wird sentimental, wenn es-weihnachtet-sehr. Und ich denke daran, was mir im vorigen Jahr zur Weihnachtszeit hier am KaDeWe geschah. An ihn. Ob er wohl dieses Weihnachten immer noch dort ist, wo ich ihn hingebracht habe: im Gefängnis?

Krieg den Hütten

Krieg den Hütten

Ich dachte, hört, hört. So reden die also über uns. Uns Nicht-Millionäre. Unter sich, wenn sie glauben, dass nichts nach außen dringt.
Das hier war ein Lehrbeispiel, das, was uns vielleicht alle erwartet, gewissermaßen im Larvenstadium: Leute ohne jede soziale Kompetenz, die es in die Politik zieht.