00491734208782 mail@hetaera.de
Missbrauch bei Schawinski

Missbrauch bei Schawinski

Ich wurde mitten im Satz unterbrochen. Und zwar von einem Alice Schwarzer-Clip, der jetzt auf dem Monitor eingespielt wurde. Alice Schwarzer sitzt im deutschen Fernsehen und erklärt, nahezu alle Prostituierten seien schon als Kinder sexuell missbraucht worden.
Schawinski stellt mir seine nächste Frage: ob auch ich als Kind missbraucht worden sei.

Die schreibende Frau, das Monster

Die schreibende Frau, das Monster

Schreibende Frauen sind Monster. Ich fühle mich wie ein Monster, wenn ich schreibe, nicht wie eine Frau. Doch ich muss als Frau schreiben, denn Frauen sollen die Literatur erobern. Das ist ein Auftrag. Erteilt hat ihn Iris Radisch. Iris Radisch ist eine der Allgewaltigen der deutschen Feuilletons. Und wenn Radisch in der ZEIT einen Leitartikel schreibt, dann ist das so etwas wie das Hochamt des Literaturbetriebs. Männer hätten nicht über Frauen schreiben dürfen, denn mit ihrer männlichen Sprache hätten sie die Entwicklung einer weiblichen Selbstfindung in Sprachform verhindert. So Radisch ihrem Artikel „Lieber peinlich als männlich“.

Danke, Alice Schwarzer

Danke, Alice Schwarzer

Was ich da gelesen habe: deine Freundin Annegret Kramp-Karrenbauer, AKK bei dir in der EMMA: „Der Mensch ist keine Ware“ – Donnerwetter, AKK will den Kapitalismus abschaffen, das find ich großartig!
Aber nein, AKK meinte damit nur wieder die Prostitution, meinen Beruf. Tja, es gibt den Fetischcharakter der Ware, und es gibt den Warencharakter des Fetischs – Scherz beiseite. Bringen wir doch mal ein bisschen Klarheit in die Sache, für den Kopf…

Gib Gummi

Gib Gummi

Nach Meinung der Christen, vor allem der Katholiken, gehört der Körper einer Frau nicht ihr selbst. Sie ist also, Frauenwahlrecht hin oder her, grundsätzlich ohne alle Rechte, denn sie darf gar kein souveränes Wesen sein. So war es früher, so ist es oft noch heute. Und so wollen Abtreibungsgegner es beibehalten. Es geht ihnen gar nicht um die Kinder, für die sie sich ja, sind diese erst einmal geboren, herzlich wenig interessieren. Vor allem wenn es Mädchen sind.